Warum investieren mit Crowdinvesting als alternatives Investment?

Warum investieren mit Crowdinvesting als alternatives Investment?

Crowdinvesting über CONDA ist eine alternative Investitionsmöglichkeit in innovative Unternehmen. Sie sind damit am Unternehmenserfolg beteiligt und können an Wertsteigerungen der Unternehmen, bereits ab einer sehr frühen Unternehmensphase, profitieren. Und das bereits ab einer Investitionssumme von EUR 100,00.

Außerdem können Sie die Produkte und Dienstleistungen der Unternehmen und damit die Projekte der Zukunft, durch Ihr Feedback, aktiv mitgestalten. Ihr Risiko beschränkt sich dabei auf die getätigte Investitionssumme, es besteht keine Nachschusspflicht.


    • Related Articles

    • Was ist Crowdinvesting?

      Crowdinvesting ist eine innovative Methode zur Kapitalbeschaffung von Unternehmen durch die Crowd: Viele Personen (die „Crowd“) investieren kleinere Beträge in ein Unternehmen und erhalten dafür eine Verzinsung, eine Gewinnbeteiligung am Unternehmen ...
    • Wieviel kann ich auf CONDA.at investieren?

      Pro Projekt können Investor:innen zwischen EUR 100,00 und EUR 5.000,00 investieren. Größere Zeichnungsbeträge können nur nach vorheriger Abstimmung mit CONDA durchgeführt werden. Unter welchen Voraussetzungen können Investor:innen einen Betrag über ...
    • Ist es möglich, als Firma/Unternehmen zu investieren?

      Ja, auch Unternehmen können direkt in Crowdinvesting-Projekte investieren. Hierfür sind nur einige zusätzliche Informationen notwendig, die Sie direkt im Investitionsprozess zur Verfügung stellen können. Gerne stehen Ihnen bei Fragen eine:r unserer ...
    • Wie kann ich auf CONDA investieren?

      Wählen Sie dazu bitte einfach das Projekt aus, in das Sie investieren möchten und klicken Sie auf den Button „INVESTIEREN“. Um auf CONDA investieren zu können, müssen Sie auf der Plattform registriert und angemeldet sein. Sind Sie bereits ...
    • Was ist der Unterschied zwischen Crowdinvesting und Crowdlending?

      Lending-based Crowdinvesting (oder Crowdlending) bezeichnet das Aufnehmen eines Darlehens von den Crowdinvestor:innen. Dabei profitieren die Crowdinvestor:innen in erster Linie von den Zinsen, die sie auf ihr eingesetzes Kapital erhalten. Den ...